Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welches Nachtsichtgerät ?
#1
Hallo ,
ich bin Michael, habe selbst schon Jahre lang ein Nachtsichtgerät, ein baigish 6
das ich zur Wildbeobachtung nutze ... nun bin ich aber auf der Suche nach einem kleineren Mono Nachtsichtgerät, was könnt ihr mir empfehlen so um die 2000€ ,
ich finde mich in dem Dschungel der Nachtsichtgerätewelt nicht mehr zurecht … jeder hat das beste Gerät auf dem Markt... das NSG das ich suche kann gerne auch gebraucht sein …
Danke
Gruß Michael
Reply
#2
Hallo Michael,

erst mal ein paar Fragen um genau zu bestimmen was Du suchst:

-willst Du das Wild genau ansprechen oder nur detektieren?
(Weil in der Preisklasse liegt auch eine neue Flir Scout PS24 Wärmebildkamera.)
-bist Du mit der Leistung des B6 in so fern zufrieden?
(um zu wissen was Du Leistungsmäßig erwartest).
-wie klein soll denn das Gerät sein?
(Soll es in der Westentasche passen?)

Schöne Grüße, Bertie.
Reply
#3
Hallo Berti,
Ich bin Jäger und ich nutze das NSG rein zum Ansprechen von Wild ...von der Leistung die das Baigish 6 hat, bin ich schon zufrieden ... nur mir ist es einfach zu Groß geworden ...nun suche ich eins in der Größe wie z.B das pvs 14... sollte eine 4fache vergrößerung haben ... alles was mehr vergrößert wird bestimmt wieder zu groß ...... ich habe mir auch schon auf der Seite von Gutzeit das " NIGHT-MAX M4-S GERÄT, 2.SUPER-PLUS X-65, POWER-GENERATION, MIL-SPEC (MILITÄR-GRADE)" angeschaut ... nur ich bin mir in der sache total unsicher ...Mir ist schon klar das ich das Gerät vor dem Kauf testen werde ... wenn ich aber den Verkäufer bei gutzeit frage ob das gerät gut ist ... wird er bestimmt nichts schlechtes über seine Geräte sagen ... was für einen Händler würdet ihr mir empfehlen ... oder welches Gerät in dieser Preisklasse ??was ist von dem Dipold D128 oder dem ATN PS14 zu halten, hat da schon wer erfahrungen sammeln können ??
Mit Weihnachtlichen Grüßen...
Michael

Das NSG das Ich suche muss nicht unbedingt Neu sein ... gerne auch gebraucht ...wobei ich da noch unsicherer binBig Grin
Reply
#4
Hallo Michael.
Für genaueres ansprechen scheidet eine Wärmebildkamera aus.
Ein Mono mit 4x, auch ein PVS14, wird übrigens schon ziemlich groß und past definitiv nicht mehr in die Westentasche.
Die genannten Röhrenbezeichnungen sind durch dem Händler frei erfundenen und sagen total nichts über die Leistung aus.
Wohnst du in der Nähe von den Niederlanden?
Dann würde ich dir den "visionnt" empfehlen.
Wohnst du weiter weg in Deutschland dan gibt es noch einige vertrauenswürdige Händler, abhängig von wo du wohnst.

Gruß, Bertie.
Reply
#5
BW .. bis nach Holland ist es nicht zu weit ... Wie groß nun die 4fache in wirklichkeit bei so einem NSG ist ??? Sagen wir es mal so ... Westentasche muss nicht unbedingt ... wichtig ist mir das es eine Mono ist und um einiges kleiner und leichter als das Baigish 6 sollte es sein ...kannst du mir was über das Dipol D128 sagen ... reicht sowas aus zur beobachtung und zum ansprechen von Wild ...
Mit Weihnachtlichen Grüßen...
Michael
Reply
#6
Leider kenne ich das Dipol D128 nicht.
Ich habe mich eigentlich bis jetzt nur um Militärgeräte bemüht.

Mit einem 3x a-focal Militär Vorsetzlinze wird das PVS 14 um ca 8-10 cm länger.
Also insgesamt um die 20 cm Länge.
Das 3x a-focal ist meine Meinung nach ein Kompromis und würde ich nur kaufen für gelegentliche Verwendung und dann nur bei einer guten 3e Gen., bei einer 2e Gen. verliert man zu viel licht.
Ein anständiges "echtes" 4x (spiegel)Objektiv wobei man wenig Licht verliert wiegt schnell 2x zoviel wie das Mono an sich und hatt leicht einen Durchmesser von 7-8 cm.
Ausserdem kostet ein gutes 4x Objektiv einiges.
Reply
#7
HALLO MICHAELHOPF

Ich habe zur zeit ein gebrauchtes Litton monocular mit einer gen 3 MX10160 Roehre.
Die roehre hat 2 spots ist aber an sonsten sehr gut. Ein 25 mm Cmount objectief ist dabei. Du kannst leicht jedes andere cmount objectief gebrauchen. Groser vorteil ist das diese objectieve billig sind und auch sehr leicht zu wechseln.

Geraet geht weg fuer einen sehr sanften Preis
Bei interesse bitte PM.
Siehe foto's


Attached Files Thumbnail(s)
       
Hub Goertz
Reply
#8
(04-01-2014, 15:50)visionnt Wrote: HALLO MICHAELHOPF

Ich habe zur zeit ein gebrauchtes Litton monocular mit einer gen 3 MX10160 Roehre.
Die roehre hat 2 spots ist aber an sonsten sehr gut. Ein 25 mm Cmount objectief ist dabei. Du kannst leicht jedes andere cmount objectief gebrauchen. Groser vorteil ist das diese objectieve billig sind und auch sehr leicht zu wechseln.

Geraet geht weg fuer einen sehr sanften Preis
Bei interesse bitte PM.
Siehe foto's
Danke für das Angebot ... habe mittlerweile ein Gerät gebraucht gekauft ...
Reply
#9
Hallo!
Ich verwende zum ansprechen von (hauptsächlich) Sauen bei der Jagd ein günstigeres NSG, nämlich das Yukon 1824065 NV 5x60. Kostenpunkt: Unter 300€ (!) aber dafür trotzdem eine ausreichende Bildqualität und Vergrößerung. Bei http://www.nachtsichtgeraetkaufen.de habe ich sogar einen ganz nützlichen Testbericht zum NSG gefunden.

Natürlich kann man das Yukon nicht mit Profi-Geräten für über 5.000€ vergleichen, aber ich investiere das Geld lieber in andere Dinge und bin heilfroh, dass mir damals ein Freund das Yukon empfohlen hat.
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)